Contrast 400

Verkauft

Kurze Beschreibung

Komfortable schwedische Segelyacht mit Kessel, Webasto, 5 Segel, Winterplane, Sprayhood, neue : Raymarine-Ausrüstung, AIS, Kocher, Großsegel

Besondere Eigenschaften

Name
Big Jim
Kategorie
Segelyacht
Jahr
1991
Schlafplätze
4
Motor
Yanmar 3HM35FC - 30 PS / 22,37 kW
Abmessungen
12,20 m x 3,70 m x 2,05 m
Material
GfK - Mischung
Liegeplatz
SOLD !!!

Prospekt

Alle Informationen erhalten über Contrast 400 Prospekt herunterladen Mit Freunden teilen
Nick Dikmans Ich möchte mich persönlich beraten lassen Rufen Sie mich an

Weitere Informationen

Frage stellen über Contrast 400

Allgemein

Designer
Rolf Magnusson
Werft
Contrastbatar
Rumpfnummer
8
CE-Kennzeichnung
Vergütet
Rumpfform
Rundespant
Rumpffarbe
Weiß
Deckfarbe
Weiß
Deckaufbau
Polyester mit Teakholz auf den Aufbauten und Teakholz auf dem Deck. Das Teakholz braucht Pflege.
Fenster
2x Lewmar-Deckluke und Lewmar-Fenstern
Plicht
Heck cockpit
Durchfahrtshöhe
17,55 m
Tiefgang
205 cm
Länge der Wasserlinie
960 cm
Verdrängung
7.500 kg
Ballast
3.000 kg
Steuersystem
Steuerrad Whitlock-Lenksäule mit einem 8-Speichen-Sreuerrad aus Edelstahl, mit Leder gepolstert
Steueranlage
Außensteuerung
Ruder
Einzeln
Kiel/Seitenschwert
Festkiel Kiel mit Blei Ballast
Kommentare
  • Weisse Polyester Rumpf mit blauen Streifen, einer blauen Wasserlinie und einem Teakholz-Scheuerleisten.
  • Teak auf den Cockpitbänken und Teak auf dem Cockpitboden. Das Teakholz braucht Pflege.
  • Edelstahl griffe auf beiden Seiten des Kabineneingangs.
  • 6x Aluminium Klampen (also auch mittschiffs).
  • Im Cockpit gibt es 4 flache Bakskisten und 1 tiefe Bakskist (an Steuerbord) .
  • Dieser Contrast 400 wird vom 3. Besitzer verkauft.

Unterkunft

Salon
Stehhöhe
195 cm
Essbereich
Kabinen
2 Vordere Kabine mit Doppelbett und auf der Backbordseite eine Achterkabine mit Doppelbett.
Schlafplätze
fest: 4 Extra: 2
Interieurtyp
Klassisch, warm Mahagoniverkleidung
Farbe Polsterung
Blau
Matratzen
Kissen
Gardinen
weiß
Wassertank & Material
300 Liter Edelstahl (1x 180-Liter-Tank unter dem Bett in der vorderen Kabine und 1x 120-Liter-Tank unter der Salonsitzgruppe an Steuerbord)
Wassertankanzeige
Abwassertank
80 Liter Edelstahl (im Sarg an Steuerbord Backbord)
Absaugstutzen Abwasser
Wassersystem
Drucksystem elektrisches Wasserdrucksystem (Doppelpumpe vorne und hinten am Tank) für die Wasserversorgung von Bad, Kombüse und Außendusche.
Warmwasser
Edelstahlkessel (motorbeheizt oder über 220 Volt Landstrom)
Außenwasser
Deckdusche
Anzahl Duschen
1 Badezimmer mit einer Handdusche
WC
1 Manuell 2015 : Jabsco (mit dem Fäkalientank verbunden)
Fernseher
Optional : 2017 : Salora mit integriertem DVD-Player
Radio/CD Player
Radio/Kassettenspieler von Philips mit Lautsprechern im Salon
Kocher & Brennstoff
3 Kochplatte(n) Gas 2018 : ENO (mit einer Funkenzündung)
Ofen
2018 : ENO (mit einer Funkenzündung)
Kühlschrank
Elektrisch Toplader-Kühlschrank mit einem Isotherm-Kompressor
Heizung
Heißluft Webasto mit Thermostat (angeschlossen an einen separaten Dieseltank)
Kommentare
    Salon mit einer U-Bank, einem 2-teiligen klappbaren Couchtisch und einer Längsbank. Die Kombüse ist mit einem Doppelspülbecken aus Edelstahl, einer Mischbatterie (2018 erneuert), einer Fußpumpe (aus dem Wassertank) und einem Seifenspender ausgestattet.
  • Uhr und Barometer.

im Jahr 2017:

    Der gesamte Innenraum mit einer lackierten Doppelschichtkabine . Bänder DVB-T 12 Volt TV-Antenne.

Leistungen im Jahr 2015:

    Spülbecken, Spülbecken und Mischbatterie aus Edelstahl erneuert.
  • befahrbarer wasserdichter Bodenbelag über dem HPL-Boden erneuert.

Motor, Elektronik

Anzahl identischer Motoren
1
Startertyp
Elektrisch
Typ
Innenborder
Marke
Yanmar
Modell
3HM35FC
Seriennummer
E-00265
Baujahr
1991
Anzahl Zylinder
3
Leistung
30 PS / 22,37 kW
Betriebsstundenzähler
Motorbetriebsstunden
2.300
Kraftstoff
Diesel
Kraftstoffverbrauch
2 Liter / Stunde
Übersetzung
Saildrive
Antrieb
Faltpropeller 2 Blatt Maxprop
Kühlsystem
Indirekt
Kraftstofftanks
1 (unter der backbordseitigen Salonsitzgruppe - mit einem Ablassventil versehen) und 1x ca. 80 Liter Dieseltank für die Heizung (unter dem Boden im Sarg an Steuerbord Backbord)
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks
150 Liter
Material Kraftstofftank
Edelstahl
Max. Geschwindigkeit
7 Knoten
Marschgeschwindigkeit
6 Knoten
Kraftstofftankanzeige
Tachometer
Batterie
04-2019 : 5x 120 Ah (3x unter der Salonsitzgruppe, 1x unter dem Kartentisch und 1x im Motorraum in der Achterkabine)
Batterieladegerät
Victron Atlas Combi 12V/800W-30A - Defekt (bleibt im Boost-Zustand)
Lichtmaschine
Inverter
800 Watt Victron Atlas Combi 12V/800W-30A - Defekt (bleibt im Boost-Zustand)
Voltmeter
Landstrom
fester Mennekes-Landstromanschluss im Cockpit, ausgestattet mit einem Erdschlussschalter und einem Landstromkabel (30 Meter)
Landstromkabel
Solarpanel
auf dem Kabinendach (haben aber wenig oder keinen Ertrag mehr)
Spannung
12V 220V
Kommentare
    Yanmar SD30 Saildrive.
  • Der Motor wird jährlich von einem Yanmar-Händler gewartet.
  • Die letzte Wartung des Motors wurde im April 2020 durchgeführt.
  • Diverse 12- und 220-Volt-Steckdosen und ein USB-Anschluss in der Achterkabine.

    wird 2018 ausgeführt:

    • Saildrive geprüft.
    • Der Schaft des Saildrive wurde gespritzt und ordentlich poliert.
    • Die Sicherungsringe der Saildrive-Welle wurden erneuert.
    • Das Öl des Saildrive ist erneuert worden.

    im Juni 2017 vollzogen:

    • Saildrive-Ölwechsel.
    • Verdampfer getestet und Düse des 3. Zerstäubers erneuert.
    • Auspuffkrümmer des Motors erneuert.
    • Motorischer Stundenzähler erneuert.
    • Max-Prop-Faltschuh geschmiert.

    im Juli 2017 vollzogen:

      Motor-Kühlwasserpumpe überholt.
  • Motor-Kühlwasserpumpe überholt.
  • Vetus-Unkrautfilter erneuert.
  • Motor-Kühlwasserschlauch erneuert.
  • Vetusbelüfter erneuert.
  • Das Absperrventil für das Motorkühlwasser wurde ersetzt.
Durchgeführt im Juli 2013:
    Kraftstoffschlauch am Motor erneuert.
  • Kraftstofffiltergehäuse erneuert.

Navigation und Elektronik

Kompass
Silva (auf dem Steuerstand)
Log/Geschwindigkeit
2015 : Raymarine i70 + transducer
Echolot/Tiefenmesser
2015 : Raymarine i70 + transducer
Windmesser
2015 : Raymarine i70 + Mast-Unit
Navigationslichter
Anker, Dampf, Deck (defekt), Bug- und Heckbeleuchtung
Ruderlageanzeige
Autopilot
2015 : Raymarine P70
GPS
Raymarine e7
Kartenplotter
2015 : 2x Raymarine e7 innen und außen
Radar
2015 : 2x Raymarine e7 RD418D Einheit und das Radardom ist auf einem Radarmast am Heck montiert.
AIS
Vesper Marine XB-8000 AIS-WiFi
UKW
Sailor RT2048 mit einem Lautsprecher im Cockpit und einem 2. Horn am Kabineneingang
Kommentare
    R&Amp;R Delta 200S-Antenne im Mastkopf (Schiffstelefon/AM/FM).
In 2014-2015 wird das gesamte Raymarine-Netzwerk erneuert, mit WiFi und einer neuen Kabelverbindung mit Log, Tiefe, Wind, GPS, Kartenplotter, Radar (separat und Overlay), AIS (separat und Overlay), Autopilot-Funktion, aufgebaut mit den folgenden Einheiten, die sich auch gegenseitig unterstützen können (schematische Übersicht ist verfügbar):
    Raymarine e7 (multifunktionale Anzeige, Steuerung und Plotter)
  • 2. Raymarine e7 in der Navigationsecke.
  • EV-1 elektrischer Kompass.
  • ICT-5-Anschlusseinheit für Wandler (log-depht-wind)
  • .
  • HS-5 Schalter - Schaltkasten für Radarsignal auf dem Raymarine e7 Display.
  • 2x i70 Mehrfachanzeige.
  • p70 Anzeige und Autopilot-Klausel.
  • ACU-400 Autopilot-Steuereinheit.
  • Einheit
  • Radar RD418D.
  • Backbonekabels + Spurkabels.

Rigg und Segel

Segelplan
Slup
Anzahl Masten
1
Mastmaterial
Aluminium Selden gekreuzter Mast, Ausleger und Rodkicker, Stag aus rostfreiem Stahl (1997 erneuert) mit einem doppelten Satz Hallen und einem hydraulischen Achterstagspanner.
Stehendes Gut
Stahlseil
Segelfläche
69 m2
Anzahl Segeln
5
Segelmaterial
Dacron
Segelhersteller
Lion Sails + Diamond Sails
Großsegel
2017 : Lion Segel : durchgelattet durch Pro High Aspect Großsegel (ca. 34m2 - 8,52 oz.)
Genua
1x Rolgenua I (1991) und 1x Diamant-Segel Rolgenua III (1997)
Fock
1997 : Diamond Sails : Hochaspekt-Furchenfock
Rollreffanlage
1997 : Rollfock-System
Spinnaker
1997 : Spinnaker (nur sporadisch verwendet)
Winschen
Barient : 2x 24-48ST auf dem Kabinendach, 2x 27ST auf dem Cockpitrand mit abgenutzten Elektromotoren, 1x 36ST hinten am Cockpitrand - mit abgenutztem Elektromotor und 1x 36ST Winde bereits ausgebaut - auf Anfrage erhältlich.
Winden
3
Handseilwinden
2
Selbstholend
6
Kommentare
    Spinnaker-Mast und Zubehör (nicht an Bord, aber verfügbar)
  • 16x Spinlock-Fangstopper auf dem Kabinendach - unter der Sprayhood.
  • Entnehmbare Rückenlehnen.
  • Babystag.
  • Rutgerson- und Selden-Blöcke.
  • Lewmar Schottüberlauf im Cockpit.
  • 2014 : Beige Großsegelluke (V&S Segelmacher).
  • Leitere Hebel.

2018 erneuert:

    Spinlock CAM-0814 Stopper für die Reffleine der Reffanlage.
  • Geführte Augen für die Reffleine der Reffanlage.

2017 erneuert:

    Stern und Steuerbord-Absenkführungen an Deck.

Erneuert im Jahr 2015:

    Aufnahmen.
  • Fall.
  • Kranichlinie.
  • Scheiben im Impressum.

Ausrüstung

Anker & Material
1 x 2005 : Bruce Verzinkt mit einem Drehgelenk aus rostfreiem Stahl zwischen Anker und Ankerkette
Ankerverbindung
Kette
Ankerwinde
Elektrisch Oraca VE1200 (benötigt Wartung)
Sprayhood
2014 : Beigefarbene Sprayhood (V&S Sailmakers) mit 2x Edelstahlgriff am Heck (über dem Kabineneingang)
Abdeckungen
2-teilige Winterplane (für aufrechten Mast, über dem Ausleger und der Seereling)
Seereling, Heckkorb, Bugkorb
Zisternen aus Edelstahl und doppelt kunststoffbeschichteter Seereling-Draht aus Edelstahl
Heckkorb und Bugkorb
Badeplattform
mit Teakholz. Das Teakholz braucht Pflege.
Badeleiter
rostfreier Stahl
Teakdeck
Fender, Leinen
Cockpittisch
Kommentare
    Klappbarer Cockpittisch aus lackiertem Teakholz (hängt am Steuerstand - ist abnehmbar)
  • Das Teakholzdeck braucht Pflege.
  • Außenbordmotorträger aus Teakholz auf dem Hecksitz.

Sicherheit

Rettungsboje
Bilgepumpe
Manuell Elektrisch 1x manuell (im Cockpit) und 1x elektrisch
Feuerlöscher
1x Feuerlöscher
MOB-System
Im Kartenplotter
Radarreflektor
Gasflaschenlager mit Ablauf
Selbstlenzendes Cockpit
Kommentare
  • Nood tiller.
  • Feuerlöschdecke.
  • Rauch- und CO2-Detektor.